Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Jedes Jahr folgen wir der ARD-Radio-Lesenacht. Alles begann:

... mit Pippi Langstrumpf, Michel und anderen Astrid Lindgren-Büchern

... danach kamen Geschichte "querweltein"

... und Tierbücher fesselten uns auch schon

... 2017: Funkeln im Dunkeln

"Mit Überschall ins All"

Diesmal ging es in die Unendlichkeit des großen Universums. Wir sausten von 18 bis 21.30 Uhr mit Überschall durchs All, erforschten ferne Planeten, suchten Kontakt zu Außerirdischen und holten die Sterne vom Himmel. Jeder stellte kurz sein mitgebrachtes Buch vor. Dann konnte gemütlich getauscht und geschmökert werden.

(Buchvorschläge z.B.: „Kokosnuss im Weltraum“ „Gustav Gorky“ "Olchis zum Mond")

Mit Decken, kuscheligen Kissen, Schlafsäcken haben wir es uns bei unserer rasanten Reise ins All gemütlich gemacht. Wer Lust hatte konnte sich auch verkleiden?!!!

Hungrige Astronauten sollen sich dann an einem intergalaktischen Büfett stärken dürfen. Es gab: Raketen-Knabber-Turm, Astrococktail, Marsvulkan, Saturn-und Ufo-Kuchen, Marsbrause, und vieles mehr.

2012 ~ Geister, Ritter, Spukgewitter